Marc -Uwe, Kleinkünstler mit beachtenswertem Output

Nein, das hier ist keine kostenlose Werbung für den mitteljungen, hochbegabten Autor Marc-Uwe Kling, im Gegenteil, alles was hier auf dem Cover so nett anzuschauen ist habe ich für hart erarbeitete Kohle eigenständig erworben. Partiell sogar wiederholt, um auch Freunde und Verwandte damit zu beglücken.
Aber Achtung, es folgt beinahe uneingeschränktes Lob und Hudel!


Dabei sah es zu Anfang, als mein Mann mir den ersten Band des kommunistischen Kängurus schenkte, nicht nach dieser großen Liebe aus. Die Story über die skurrile WG las sich ganz nett, bis ich das Hörbuch in der Stabi entdeckte und hin und weg war.


Vorgelesen vom Autor himself potenziert sich das Vergnügen. Seitdem waren wir mit philosophisch, prokrastinierendem Kleinkünstler und schnapspralinenliebendem Känguru in etlichen Urlauben, und auch sonst häufig unterwegs. Klingsche Sätze und Zitate fanden Eingang in unseren familyeigenen Wortschatz.
Das Kartenspiel Halt Mal kurz erfreute ebenfalls die gesamte Kleinfamilie und friends. „Das Neinhorn“, eigentlich ein Bilderbuch für Kinder und ein wunderbar witziges noch dazu, hat mich komplett verzückt und bereichert meine nerdige Bilderbuchsammlung.
Der „Qualityland“ Dystopie stand ich zunächst kritisch gegenüber, doch dann konnte diese sachte Zukunftsverzerrung der heutigen Gegebenheiten grandios überzeugen.
Als letztes fanden die „Würfel WG“, ein Glücksspiel bei dem Taktik ebenfalls angesagt ist, Einzug in unsreren Haushalt. Da knallt das echte Leben rein. Nur wenn Kühlschrank voll, Couch entkrümelt und das Bad geputzt sind kommt man voran. Obacht, im Gegensatz zum echten WG-Leben wird es ab zwei Gläsern Wein oder sonstigen alkoholhaltigen Getränken nicht leichter, denn mitdenken und strategisch handeln ist angesagt. Ich berichte hier aus bitterer Erfahrung. Aber es macht Heidenspaß, ohne großen Aufwand. Und für erwachsene, noch daheim residierende kids ist es lehrreich 😉
Dass es zusätzlich zu den in der Zeit momentan täglich erscheinenden Comicstrips von Kleinkünstler und Känguru zur Lage der Nation(en) nun noch den ersten Band von Qualityland als Comic gibt, hat mich überhaupt erst zu diesem Bericht gebracht.
Gerade wurde mit großem Wohlgefallen „Qualityland 2.0“ beendet (yupp, es lohnt sich, denn einige überraschende Wendungen und Endungen sind hier zu finden, samt Hoffnung auf einen dritten Band, sowie die gewohnt hohe Kunst des Autors, gleichzeitig zu unterhalten und den Unebenheiten und Widrigkeiten der Gesellschaft und Politik in Deutschland einen Spiegel vorzuhalten.) und dann den Comic zum ersten Roman zufällig entdeckt und im Adventskalender des ebenfalls comicaffinen Ältesten versenkt, bin ich glücklich mittendrin. Und er ist sowohl zeichnerisch wie auch in der Umsetzung des Buchinhalts ausnehmend gelungen. Wie bei allen hier vorgestellten Seelenschmeichlern mehrmals verwendbar.
So könnte ich eigentlich berichten, dass  die Klingsche Invasion gelungen ist. Fast, denn der Kinofilm ist das Grauen, (für euch einige Minuten lang absolut ungläubig, wider besseres Wissen (siehe Trailer!) getestet. Er ist absolut flach, mainstreamtauglich im schlechtesten Sinne.
Das Zitatespiel „Game of Quotes“ fiel beim Test ebenfalls durch, wobei Buchstoffmitbestreiterin Awogfli hier anderer Meinung ist.
Das Exit Game „Känguru Eskapaden“ liegt noch rum, bisher hat uns die Lust nicht gepackt, daher hierzu keine Meinung.

Es ist Winter, für mich die fieseste Jahreszeit, noch dazu, ach ihr wisst schon … und Xmas steht vor der Tür. Auf unserer Tür stand bis vor kurzem:

2020

Written by Stephen King, directed by Quentin Tarantino.



Wohl dem der gut versorgt ist. Kling verhilft dazu. In diesem Sinne findet ihr alles Besprochene hier.

2 Gedanken zu “Marc -Uwe, Kleinkünstler mit beachtenswertem Output

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.