Geplauder aus dem Boudoir eines alten weißen Mannes

Eines muss ich dem Autor lassen, er hat mir wirklich recht tiefe Einsichten in das Leben eines alten weißen Mannes mit all seinen Arschlochansichten, Strategien, Meinungen, die er anderen aufzwängt, politischen Ausrichtungen und Entwicklungen, seinem Lebensstil, seinen Lebenskrisen und seinen Wehwehchen verschafft. Die Frage ist aber: Ist dieser Prototyp für mich überhaupt interessant und spannend…

Aggressive Polemik überdeckt leider jüdisches Leben

Ich lese ja, seitdem ich lesen kann, leidenschaftlich gerne jüdische Literatur aus allen Zeitaltern, habe im Alter von 10 Jahren mit Kishon begonnen, mich über das Gesamt-Oeuvre Schnitzlers, Roths, Zweigs und ein bisschen Musil, Kafka und Torberg bis zu den modernen, zeitgenössischen jüdischen Romanen, Geschichten und Biografien hochgehandelt.  Insofern war und ist es mir natürlich…

Auf der Suche nach jüdischer Identität

Ich hab heuer ja schon viele richtig gute Bücher gelesen, aber eigentlich wartete ich bisher noch immer auf meinen absoluten Buchstoffhöhepunkt für das Jahr 2021, und hier ist er nun, noch dazu in Form eines Debütromans aufgetaucht. Judith Fanto erzählt in zwei Handlungs- und Zeitsträngen die Geschichte der Familie Rosenbaum, beziehungsweise nachdem sie ihren Namen…

Unkrautgourmetbuch für moderne Jäger- und Sammler*innen

Pünktlich zum Frühlingsanfang möchte ich Euer Augenmerk auf ein ganz besonderes Kochbuch legen, das sich mit Zutaten beschäftigt, die in der Stadt und auf dem Land überall am Wegesrand herumstehen, meist von Rasenbesitzern fanatisch mit Gift bekämpft werden und die wir abwertend auch als „UN“-Kraut bezeichnen. Mit diesen Ingredienzien, die nicht nur gratis zu beschaffen…

Lost in Nahost

Die Autorin hat eine zu Beginn sehr beeindruckende Geschichte kreiert, die mich bedauerlicherweise durch dramaturgische Schnitzer und daraus folgender mangelnder Figurentiefe ab der Mitte auf dem Weg durch Länder und Zeiten komplett verloren hat. Das ist sehr schade, denn die Story beginnt mit grandiosen Landschaftsbeschreibungen und tiefen Einblicken in die anatolische Gesellschaft. Die Leserschaft kann…