Frauenpower präsentiert von einer Powerfrau

In ihrer sehr spannenden Autobiografie Lebenswerk, die eigentlich durch die vielen Hintergrundinformationen und treffsicheren Analysen zum gegenwärtigen Zustand des Feminismus gleichzeitig auch als Sachbuch zum Kampf um Teilhabe der Frauen seit den 70er-Jahren zu sehen ist, geht es um die öffentliche Alice Schwarzer ab dem Zeitpunkt, als sich die Journalistin für jeden sichtbar als Feministin…

Naziverbrechen abseits des Holocaust

Die Lebensgeschichte des Slowenen Andrej Kokot ist historisch wichtig und vom Inhalt her sehr spannend, denn es sollte bei all dem Gedenken an den Holocaust zusätzlich nicht vergessen werden, dass vor allem die österreichischen Nazis nicht nur die Juden sondern auch Sinti, Roma und die slowenischen Minderheiten in Arbeitslagern und teilweise in Konzentrationslagern entsorgt haben.…

Soul Food

Essen und Trinken halten Leib und Seele zusammen – ein Spruch, der tatsächlich so etwas wie das Motto meiner eigenen Famiilengeschichte, zumindest so, wie ich sie kenne, sein könnte. Meine Großmutter, wie einige von euch bereits wissen mögen, hat nie eine Ausbildung zur Köchin im üblichen Sinn gemacht, stand aber ab ihrem vierzehnten Lebensjahr in…

Von gelegentlich genial bis grumpy old man

Seit Dumb House war ich ein richtiges Fangirl von John Burnsides fiktionaler Literatur und habe mir nun natürlich gedacht, dass ich mit einem Buch, das derart viele persönliche Gedanken des Autors verarbeitet, bestens bedient bin, um diese spannende Persönlichkeit genauer kennenzulernen. Dass das sehr oft in der Realität nicht gutgeht, und die tatsächliche Person des…

In Shape – Hungerjahre

Zehn Jahre lang war Anne-Sophie Monrad auf den Laufstegen der Welt zuhause, lief für Modeschöpfer wie Karl Lagerfeld, Jean-Paul Gaultier oder Givenchy, hatte in New York, Tokyo und Paris gelebt, als sie 2018 wusste, dass sie ihr Leben ändern musste. Die Jahre, die sie als Top-Model gearbeitet hatte, hatten bereits körperlich und auch seelisch ihre…