„Gute Gründe zu Boden zu schauen“

David Zinn verschönert die Welt mit seinen zauberhaften kleinen Kreidefiguren. Nicht viele Menschen bekommen sie zu Gesicht, nur wer das Glück hat zur richtigen Zeit am richtigen Ort zu sein und den Boden im Blick hat wird sie entdecken können. Umso schöner, dass diese zwar niedlichen, aber nie kitschigen kleinen Kunstwerke den Weg in dieses…

Flüchtige Umarmungen, Begehren, Identität und Suche

Das Buch von Daniel Mendelsohn, dass mich völlig von den Socken gerissen hat war „Eine Odyssee“. Ein Familienmemoir mit homerschen Interpretationen und Hintergrund und diese unnachahmlichen wunderbare Erzählsprache. Eine Geschichte, eine sehr persönliche zum Wiederschwelgen. Großartig erzählt, stilistisch interessant und herzergreifend. Natürlich habe ich mit „Flüchtige Umarmung“ auf eine ebenso starke literarische Reise gehofft. Leider…

Eskapismus in Schönheit

Japan, ein Land das so unendlich andersartige faszinierende und für Westler befremdliche Kultur hervorgebracht hat, ist das Reiseziel von Mia Kanikmäkis Roman „Dinge, die das Herz höher schlagen lassen“. Ausgestattet mit knapp bemessenem Budget, reist die finnische Autorin in ihr Inneres und nach Kyoto. Bricht aus dem Alltagstrott aus, um sich ins Ungewisse zu wagen…

Schlicht, einfach und stilvoll wohnen

Ein Katalog um schöner zu wohnen? Hier ist er in Coffeetable Book Form. Pure & Simple ist ein wirklich hervorrgend passender Titel zu dieser Sammlung verschiedener Designer und ihren Hauseinrichtungen. Natürlich, hip und stylisch, dabei aber elegant, mit Blick auf Wertigkeit, Optik und Haptik. Freunde glitzernder Delphinbilder, die des Nachts leuchten, werden hier nicht glücklich…