Nachts grübeln und googeln? Stephen Law hat Erklärungsansätze

Nachts liegen Menschen wach und stellen sich Fragen. Grübeln und googeln nach den Antworten auf existenzielle Fragen. Sinnfragen wie: „Sollte man Kinder bekommen?“, „Gibt es einen freien Willen?“, „Liegt Schönheit im Auge des Betrachters?“, „Bin ich normal?“, „Wer bin ich?“. Oder abstruse Fragen, nach der Existenz von Gespenstern und auch traurige wie „Warum habe ich…

Hast Du ein Smartphone-Problem?

Dieses Sachbuch ist sehr hilfreich, um festzustellen, ob die Verwendung des Smartphones und aller Apps wie Facebook und Co im täglichen Gebrauch schon so suchtartige Züge angenommen hat, dass sie das eigne Wohlbefinden und die Lebensqualität verringert, ohne dass es einem selbst auffällt. Lasst Euch auch nicht vom plakativen Titel Likest Du noch oder lebst…

Soulfood all‘ italiana

Ich bin in einer Familie aufgewachsen, in der Fertiggerichte – damals kannte man das Wort Convenience bei uns noch nicht – kaum Platz hatten. Das einzige Gericht dieser Art hieß Miracoli und war nicht wirklich ein Wunderwerk. Meine Mutter kochte zwar nicht unbedingt gerne, ihr war das Backen viel lieber und sie war eine Meisterin…

Der Weizen(Einkorn) war’s und nicht die Nachtigallenzungen

Es lohnt sich, den ollen Doktor Faustus gelesen zu haben, denn hier taucht er wieder auf. Die Falle, die der hinlänglich bekannte Mephisto der Menschheit stellt ist ihre Selbstdomestizierung mittels des Getreideanbaus. Welcher letztendlich zu Gier, Überbevölkerung, Kapitalismus, Massentierhaltung  und anderen Unannehmlichkeiten der modernen Welt führt. Anschaulich wird das hier vorgeführt und besonders beeindruckend ist…