Angolanische Bürgerkriegsgeschichte

Dieser Roman hat mich vom Inhalt her richtig begeistert, stilistisch war er aber streckenweise gar nicht prickelnd. Die spannende Geschichte beginnt in einer für mich relativ unbekannten Welt, im Krieg in Angola, der ursprünglich als Unabhängigkeitskrieg, dann als Entkolonisierungskonflikt firmierte und erst anschließend in einem Bürgerkrieg eskalierte. Als Kind habe ich immer die Nachrichten in…

Kriegstagebuch eines Mädchens

Als ich den Roman vor drei Wochen begann, wusste ich noch nicht, wie aktuell dieses Thema werden würde, und sich in diesen Tagen die Ukraine-Krise derart zuspitzen würde, dass sich wieder Kinder im Bombenhagel an Kriegstagebücher setzen werden … Die Geschichte handelt vom Jugoslawienkrieg aus der Sicht eines kleinen Mädchens, das mit zwölf Jahren völlig…

„Einhörner, die auf einem Friedhof aufstampfen.“

Selten fand ich ein Buch derart grandios und zugleich war mir der Ich-Erzähler so, ungreifbar, unsympathisch. Ich forsche noch immer woran das liegt. Ocean Vuongs Roman Debüt ist stilistisch großartig. Poetisch, mitreissend, fast schon vereinnahmend erzählt und erweitert das USA Bild nicht nur um die Erfahrungen vietnamesischer Einwanderer und Kriegsflüchtlingen, die ihre Geschichte immer bei…