„Jeder braucht Regeln. …Regeln geben Anarchie ein lohnendes Ziel.“ M. Maxwell

Hurra! Die kreativen Irren (HistorikerInnen) sind wieder da. Einfach ein Buch wiederlesen, dass man vor gar nicht langer Zeit bereits gelesen hat. Kein Problem, denn auch wenn ich die Reihe um die Historikerin  Madeleine Maxwell komplett inhaliert habe, der deutschen Übersetzung konnte ich nicht wiederstehen. Der fünfte Band um die abenteuerlustigen HistorikerInnen macht wie die…

Anarchie brutal

Dieser bereits 2010 erschienene Roman von Christos Chryssopoulos, der nun erstmals in deutscher Übersetzung vorliegt, ist auf jeden Fall sehr einzigartig und äußerst ungewöhnlich. Der Täter CH.K. sprengt die Akropolis bzw. IHN – den Parthenontempel – in die Luft und wütet und monologisiert gegen die Gesellschaft, die verlorene Ehre der Griechen und legt seine Motive…

The first time I met the blues

Der große Plan, in Privatermittler Denglers Thriller – Universum das neunte Buch, ist wie bei Wolfgang Schorlau üblich, politisch, komplex und mitreißend. Ein Pageturner, dank des Kriminalfalls. Die Themen, die Schorlau diesmal behandelt sind wie immer politisch brisant, aktuell, gesellschafts- und systemkritisch. In Zeiten von G9 hätten engagierte Deutsch-, Gemeinschaftskunde- oder Geschichtslehrer sie eventuell noch irgendwie im…

Atemlos durch die Zeit

Beginnend mit den 50er Jahren in einem kleinen griechischen Dorf bis heute erzählt uns Vea Kaiser die Geschichte einer Familie. Eleni und ihr Cousin Lefti sind seit ihrer Jugend einander versprochen, doch lieben sie sich eigentlich nicht. Nach ihrer Heirat ziehen sie wegen fehlender beruflicher Erfolgsaussichten nach Hildesheim. Das griechische Dorf, einst der Schnittpunkt einer…