Auge um Auge

Der alte testamentarische Spruch wird immer noch in dieser Welt angewandt. Meist wird das zugefügte Leid doppelt und dreifach vergolten. Rache ist eines der stärksten Gefühle, die ein Mensch haben kann. Und dies über einen langen Zeitraum. Auch der friedfertigste Mensch zeigt bei der Verteidigung seiner Liebsten tiefste Rachegefühle. Manch einer mag das für barbarisch…

KILL EM ALL – John Niven

Steven Stelfox ist ein verdammtes Arschloch! Ich darf das so rüde schreiben, denn ich kenne John Nivens Protagonist aus „KILL EM ALL„, schon seit etlichen Jahren. Und er blieb in Erinnerung. In „KILL YOUR FRIENDS“ erschien er gedruckt zum ersten Mal und war derart unerfreulich, dass ich das Buch, obwohl hochgelobt, nur bis zur Hälfte gelesen…

Mexikanisches Familienpuzzle

Dieser Roman von Antonio Ruiz-Camacho besteht aus einer Reihe von Kurzgeschichten einer Familie, die am Ende zu einer großen Einheit und einem Gesamtbild – quasi einer Familienchronik – zusammengesetzt werden sollten. Normalerweise bin ich ja eine denkbar schlechte Rezensentin für Short-Stories, da ich viel zu sehr auf Figurenentwicklung und Plotgestaltung achte und für mich deshalb…

Druiden, Geheimbünde und das alles in Köpenick

Wer Kai Lüftners ersten Band der herrlich witzig-schrägen Reihe um die alte Adelsfamilie Finsterstein aus Köpenick gelesen oder gehört hat, ist sicher voller Neugierde darauf, wie die Geschichte wohl weitergehen mag. Nachdem Fred und sein neuer Freund Franz die Familie Finsterstein aus ihrem 400-jährigen steinernen Schlaf geweckt hatten und mit knapper Not den offensichtlich feindlich…

Du musst wissen, was du bist

Wäre dieses Buch ein Film, ich hätte wohl nach fünfzehn Minuten weggeschalten. Nicht, wegen des mangelnden Niveaus, sondern einfach, weil ich es schwer ertragen kann, wenn Menschen in fiktiven Geschichten gedemütigt oder gequält werden. Nun handelt es sich hierbei aber zum Glück nicht um einen Film, sondern um ein Buch. Und ich lege Bücher nicht…