California Dreamin‘ oder eher doch nicht?

Identität – Wurzeln – Herkunft: Drei Worte, die häufig miteinander verbunden werden. Heutzutage, so sagt man gemeinhin, leben wir in einer mobilen Gesellschaft. Doch sieht man genauer hin, woher man kommt, wird klar, dass diese Herkunft schon immer schwer zu greifen war. Von meinem Großvater väterlicherseits weiß ich, dass sowohl er als auch seine beiden…

Von milder Abendsonne geflutet

„Während seines Monologs hatte Jerome die Wörter Ente kross süßsauer auf eine Weise betont, als läge etwas glühend Nostalgisches darin, und während des Sprechens war ihm aufgefallen, dass er manchmal Dinge erläuterte, die für Tanja nicht zwingend interessant waren. Tanja hatte geantwortet, dass sie genau das an ihm schätzte. Dass so wenig Menschen sich trauten,…

Mordwaffe Cybermobbing genial eingesetzt

Stefan Slupetzkys neuer Krimi aus der Lemming-Reihe weist eine erfreuliche und gleichzeitig unübliche Tendenz auf. Nutzen sich bei den meisten Autoren die Figuren und das Setting mit zunehmendem Fortschritt der Reihe normalerweise etwas ab, so folgt hier nach einigen recht guten Kriminalromanen ein absoluter Paukenschlag, eine brillante Geschichte, die neben den gewohnten Stärken in der…

Hängt ihn auf! – Hass im Netz

Der Autor und Kabarettist Klaus Oppitz, der eigentlich aus der Humorecke kommt, hat sich aus mehreren aktuellen Anlässen des sehr ernsten und brandaktuellen Themas Hass im Netz angenommen, fiktional ein paar Gedanken weitergesponnen und so einen sehr gut geschriebenen innovativen Beitrag in Form einer grandiosen Geschichte zu diesem Problem abgeliefert. Dem enorm frustrierten älteren Arbeitslosen…