Schicksal von co-abhängigen Kindern

Eigentlich entspricht dieser Roman ganz meinem Beuteschema, denn er liefert eine herzzerreißende Geschichte über zwei Schwestern in einer toxischen Familiensituation und wie unterschiedlich beide damit umgehen, beziehungsweise ihr Leben bis zum Eintritt ins Erwachsenenalter zu meistern versuchen. Leider hatte ich aber stilistisch so gravierende persönliche Probleme mit dem Werk, dass sie mir meine Lesefreude und…

Buntes Allerlei – die neue Form des Lesens

Werte Leserschaft, heute gibt es ein paar Einblicke und Infos zu zwei gänzlich unterschiedlichen Büchern und einen Vorsatz von mir 😉 Es soll kein falscher Eindruck entstehen: Ich möchte nicht meine eigene Schlurigkeit (Das Wort existiert laut Duden nicht, was ein wirklich großes Manko ist – ich hoffe, Ihr versteht dennoch was ich meine!) zur…

I will survive

Dieses Drama, das vom Autor in einem sehr außergewöhnlichen Setting platziert wurde, hat mich sehr positiv überrascht und ungemein berührt. Die dreizehnjährige Sal hat eine furchtbare Kindheit hinter sich und versucht, durch unterschiedliche psychologische Überlebensstrategien nicht komplett unterzugehen. Dabei hat sie konsequenterweise tatsächlich den Ausweg Survival-Training gewählt, ist mit ihrer Schwester Peppa von zu Hause…

Eine Tochter schaut zurück

Wantscho, „Der bulgarische Arzt“ und die um die 10 Jahre jüngere Rose lernen sich im vorigen Jahrhundert in der DDR kennen, verlieben sich und heiraten. Wantscho hat ein verkürztes Bein, seit er als Junge an Kinderlähmung erkrankt war. Aber er wird ein angesehener Arzt, ein Psychiater und Neurologe, den seine Patienten respektieren und mögen. Rose…