Schluss mit Hakuna Matata

Eine aufwühlende Geschichte, wie der Westen und große Konzerne gleich den alten Kolonialherren und Sklavenhaltern mit afrikanischen Dörfern und der indigenen Bevölkerung umgehen, die nur in Frieden auf ihrem eigenen Land leben wollen. Hier kann man ziemlich unvermittelt erleben, was einem kleinen Dorf in Kenia blüht, wenn ein amerikanischer Ölkonzern in der Gegend auf das…

Groteskes System

„Auch der Bankräuber Olsen orchestriert und legitimiert* seine Geiselnahme konsequent mit Musik. Bei jeder Gelegenheit bringt er das Kofferradio zum Einsatz.“  * Inwiefern dadurch Legitimation hergestellt wurde blieb mir undurchsichtig. Es geht hier um die Wirksamkeit des Supermarktgedudels, das zum Kaufen animieren soll. „Das Stockholm-Syndrom und der sadomasochistische Geist des Kapitalismus“, einem solchen Titel kann…

Zugehörigkeiten

Hand auf’s Herz: Wo verortet ihr, die ihr diesen Text eben aufgerufen habt, euch gesellschaftlich selbst? Welcher Klasse fühlt ihr euch zugehörig? Oder denkt ihr am Ende gar in der aktuellen Bundesrepublik Deutschland gibt es keine sozialen Klassen mehr? Sichtbar sind sie vielleicht nicht, dennoch ganz eindeutig vorhanden, denn auch wenn die Chancen auf Bildung…

Mars Override

Es gibt Leben auf dem Mars. Irgendwann in ferner Zukunft ist der Planet terraformte „High Frontier“, während die Menschen sich im All verteilen. Kapitalismus ist das Herrschaftssystem. Konzerne besetzen das Sonnensystem. Hier überleben nur die härtesten und in Richard Morgans Mars Override ist es Hakan Veil der gefeuerte Overrider, ein Elitekampfsoldat, mit interessanten Gadgets,  der…

Smart-Technologie und Copyright

Erst kürzlich war in der Presse zu lesen, dass Amazon via Alexa Benutzergespräche mithören und dokumentieren lässt. Vorgeblich um die Nachfrage der Konsumenten besser zu bedienen, beziehungsweise ihre Wünsche  vorauszuahnen oder sie überhaupt erst auf die Idee zu bringen sie hätten Bedarf an dem jeweiligen Produkt. Ein Kühlschrank der nachbestellt was fehlt, Rolläden die man…