Red kein Stuss (bebildert)

Ich liebe Comics, sie bereichern mein Leb(s)en. Seyfried, König, die frühen Moers, Reisser, Gary Larson, die noch originalen Lucky Luke und Asterix, früher die Lustigen Taschenbücher, Mordillo, Motomania, Ralf König, Toni Ungerer, Franziska Becker Toms  Touché Ziegel, Chlodwig Poth, Marie Marcks, Uli Stein, die Freak Brothers, Calvin &Hobbes, Perscheid, die Eierköpfe von Tetsche, Claire Bretecher,…

Versumpfte Knollennasen ab FSK 18?

Blogbeitrag ab 18? Muss das sein? Ja! Nach den genialen Comicbänden Raumstation Sehnsucht und Barry Hoden, die weitgehend unpolitisch und gesellschaftskritisch sind – nach Königs Selbstaussage sogar sinnfrei – der Ansicht kann ich mich nicht anschließen, aber bitte,  sind ja seine Werke – hat Ralf König nachgelegt. Diesmal muss die ansonsten stets begeisterte Leserin aus der…

Evolution ist ein Arschloch

„Evolution ist ein Arschloch“. Das ist die Quintessenz von Barry Hoden, der nach einem Fall in ein kosmisches Schlurchloch (und das auch noch während eines fantastischen Blowjobs mit Brick Hunter) in einem Paralleluniversum landet, wo er bald in einem Alienpornokino einen Job findet. Das hindert seine Mutter aber nicht daran, ihn zu finden und ihn…

Im Weltraum hört Dich keiner grunzen

„Die Sehnsucht entfernte sich immer mehr, und die riesige, von der goldgelben Sonne bestrahlte Raumstation schrumpfte allmählich zu einem winzigen, gelb glitzernden Pinkeltropfen vor der roströtlichen Oberfläche des Planeten.“ Pinkeltropfen? Paul Niemöser schreibt mal wieder einen seiner homoerotischen Schundromane, in denen der Held (ein kleiner, nicht Paul unähnlicher Mann) einem großen, behaarten, muskulösen, nach Schweiß…