Berauschend bunt

Wer Kat Menschiks Namen kennt, hat sofort, wenn er*sie ihn hört, ein bestimmtes Bild vor Augen. Die Grafikerin, die mich immer wieder ob der bildlichen Ausarbeitung verschiedenster Themen überrascht hat einen eigenen, besonderen und deshalb für mich sehr schönen Wiedererkennungswert. Für mich hat sie eine Marke geschaffen, die ich mittlerweile ohne zu zögern erkenne. Ihre…

Krankenhaus ohne Corona

Mitten in der Corona-Zeit ploppte der erste Roman des jungen Hamburger „Literatur Quickie Verlags“ auf den Markt – und kaum einer bemerkte das. Dabei ist dies für den Verlag, wie er auf seiner Homepage so charmant bekannt gibt, der Versuch, „erwachsen“ zu werden. Alle anderen Veröffentlichungen sind nämlich Kurzgeschichten und auch noch in einem besonders…

Der Geist ist größer und die Welt viel lebendiger

Das Wort Drogen erzeugt bei den meisten Menschen eine negative Reaktion. Sucht, Verwahrlosung, Abhängigkeit oder Kriminalität, sind nur einige Wörter, die damit meist assoziiert werden. Doch vergessen viele, dass wir in unserem täglichen Leben von ganz normalen und legalen Drogen umgeben sind. Dies sind nicht nur die Substanzen, die eingenommen werden, sondern auch Tätigkeiten, wie…

Just do it

Vor über zwanzig Jahren fuhr ich seit ungefähr drei Jahren meiner Meinung nach recht passabel Motorrad. Die damalige Maschine, eine schöne dezent lackierte Enduro, ließ sich meiner Meinung nach leicht händeln, Gruppenausfahrten machten Spaß, doch ausfahren wollte ich meine Domi schon auch einmal. Es kam, wie es kommen musste: Bei einer Fahrt über die Monte-Baldo-Höhenstraße…