Magie und Spaß

In Zeiten wie diesen … Erscheint einem eine magische Welt doch verlockend. Robert Asprins zeitlose Fantasy Dämonenreihe kann gar nicht so schnell erscheinen, wie ich sie lesen möchte. Kurzweilige, witzige Abenteuersnacks die schnell aber mit größtem Vergnügen weggeputzt sind. Schön, dass es noch etliche davon gibt, antiquarisch und Blanvalet setzt die Reihe zumindest mit dem…

Illussion mit Verfallsdatum

Atmosphäre ist es, die der niederländische Autor Bert Wagendorp in seinem Roman herbeizaubert. Zum einen das mittelalterliche, titelgebende Städtchen, in dem die ebenso mitellalterlichen Protagonisten, vier Freunde um die fünfzig einem ihrer Clique beistehen, um aus einer Bruchbude seinen Traum zu verwirklichen, zum anderen die Freundschaft der vier, die „Wir waren jung und hatten nicht…

Canopy Meg

„Canopy Meg“, wird die Wissenschaftlerin, Autorin und Aktivistin Meg Lowman liebevoll in Fachkreisen tituliert. Klingt wie ein SuperheldInnenname und tatsächlich offenbart ihre Biographie, dass Meg eine Art Superheldin ist. Aufgewachsenen in einer Kleinstadt an der Ostküste der USA wird ihr Forscherdrang früh sichtbar und besonders ihre Entdeckerfreude. Diese führt sie, nach ihrem Studium, dass für…

Move!

Yoga, was macht es mit mir und meinem Gehirn, wenn es denn etwas bewirkt? Spoiler: Das tut es. Den „Yoga Effekt“ hätte ich gerne schon Jahre früher gelesen. Natürlich war mir nach einiger Zeit des Praktizierens bewusst, dass Yoga wirkt, doch die Vielfältigkeit der Auswirkungen eines YogaTrainings und die Wechselwirkungen die von der Autorin des…

Potpourri

  Viele schöne, witzige, lesenswerte Bücher die ich kennenlernen durfte finden oft nicht den Weg zum feinen reinen Buchstoff. Deswegen gibt es heute einen kurzen Abriss über Bücher die mich glücklich gemacht, berührt oder einfach nur beeindruckt haben.     „Alle Farben des Lebens“ von Lisa Aisato erfüllt alle diese Kriterien. Es ist wunderschön, berührend,…