Neues Jahr, neuer Buchstoff …

Ein kleiner Ausblick, was euch in der nächsten Zeit hier erwartet – und vielleicht ist ja das ein oder andere Buch dabei, das ihr euch lesen wollt … wenn ja, würde uns brennend interessieren, welches!!

16 Gedanken zu “Neues Jahr, neuer Buchstoff …

  1. Ja, die Reihe ist toll. Bin gespannt, wie es weitergeht mit Gereon Rath … die gesellschaftspolitische Lage spitzt sich ja immer mehr zu …

    Gefällt mir

  2. Ich glaube, ich stürze mich als erstes auf die Erzählungen – kürzere Textformen sind immer eine gute Möglichkeit, um sich an einen neuen Schriftsteller heranzutasten. 🙂

    Gefällt mir

  3. Shotgun Lovesongs ist wirklich großartig und Du solltest es lesen. Aber ich kenne das, wenn etwas so einen Hype auslöst, dass man denkt, nee … ich lass die Finger davon. Allerdings ist das ja ein Roman gewesen und Unterm Lagerfeuer sind Erzählungen … ganz anders und doch thematisch ähnlich. Aber lass Dich überraschen … LG, Bri

    Gefällt mir

  4. „Shotgun Lovesongs“ habe ich bislang leider nicht gelesen. Das Buch kursierte irgendwann durch so viele Blogs und Tageszeitungen, dass ich dem schnell überdrüssig wurde – so geht es mir oft, wenn ein Buch ständig präsent ist und noch dazu überall gelobt wird. Vermutlich werde ich mich den Lovesongs erst widmen, wenn ich schon wieder alles über die Geschichten vergessen habe. Die Themen beider Bücher klingen jedoch gut, da sie so zeitlos sind. Ich bin gespannt, wie dein Gesamturteil zu „Unterm Lagerfeuer“ ausfallen wird – vor allem da du die „Shotgun Lovesongs“ ja als Vergleich hast.

    Gefällt mir

  5. Ja, es gibt so wahnsinnig viele Bücher … kein Wunder, wenn da mal eines nicht auf dem Schirm erscheint. Aber dafür sind wir ja gegenseitig hier, gell 😉

    Gefällt mir

  6. Der Thome ist sozusagen das Äquivalent zu seinem letzten Roman „Fliehkräfte“. Dort ging es ja um einen Mann namens Hartmut, der sich in fortgeschrittenem Alter noch einmal die Frage stellt, ob er die Chance hat, neu anzufangen (soweit ich mich erinnere). Und „Gegenspiel“ erzählt nun die Geschichte Marias, also Hartmuts Frau, bzw. es erzählt ihre Lebensgeschichte. Ich lese es gerade und es gefällt mir bisher gut, das war auf jeden Fall eine interessante Idee Thomes, so seinen „Stoff“ nochmal aufzugreifen.

    Gefällt mir

  7. Ich lese es gerade und bin sehr berührt … Ich weiß nicht, ob Du die grandiosen Shotgun Lovesongs von Butler kennst, die Erzählungen hier haben eines mit dem Roman gemein: es geht viel um Freundschaft, Beziehungen, Gefühle und Weite. Man spürt in allem diesen Ausdruck von Weite, Schlichtheit und Verbundenheit. Und immer sind da Dämonen, die man in Schach halten muss … es bleibt auf jeden Fall spannend und wir berichten sehr gerne!

    Gefällt mir

  8. Ein frohes neues Jahr und alles Gute für 2015!

    Um „Unterm Lagerfeuer“ schlich ich in der Buchhandlung auch schon öfters herum. Meinungen aus der Blogosphäre habe ich hierzu noch nicht gelesen, weshalb ich schon jetzt gespannt auf euer Urteil bin!

    Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.