Graue Tage

An grauen Tagen wünscht man sich eine aufmunternde, strahlende Lektüre, die ein wenig Wärme in den eher nebligen (Lese-)Alltag bringt. Da das Buch der ersten Wahl (hier bereits eine begeisterte Rezension auf Buch-Haltung dazu) zwar brilliant geschrieben, aber ein richtiger Wälzer und damit für die S-Bahn denkbar ungeeignet ist, griff ich nach leichterem Lesestoff. Inhaltlich,…

nostalgisches Understatement – der Verlust der Unsterblichkeit

Bei gutem Wetter, passender Aussichtspunkt vorausgesetzt, kann man bei uns im Gäu die Alb sehen. Ferne Hügel, die am Horizont lockend aufragen. Karge wunderschöne Landschaft jwd (janz weit draussen) . Früher wochenends kamen die jugendlichen, motorisierten Älbler gerne zu uns, Spaß haben und sich zuknallen mit was immer auch greifbar war. Da kannten die keinen…

Alhamdulillah – Wofür kommt man in die Hölle ? – Young Muslims on Punk

Die Sicht der Dinge von rallus: Taqwa-core von Taqwa: die Gotteserfurcht, Demut und Core: Kern abgeleitet aus Hard-core, explizite Darstelllung von Pornografie, bzw. Musikrichtung Hardcore = Punk Auch zu übersetzen als der Kern der Gottesfurcht und danach suchen alle Bewohner einer Punk-Wg voller Muslime in Buffalo. In dieser WG ist die Quibla (Gebetsrichtung nach Mekka)…