Menschliche Politik in der Praxis

In diesem Buch wird anhand von zwei österreichischen Politikerinnen mit Migrationsbiografie, Faika El-Nagashi und Mirellelle Ngosso, ausnehmend gut gezeigt, wie menschliche Politik nicht nur in der Theorie durch Konzepte und Programme funktioniert, sondern auch in der Praxis dargelegt, wie sich die beiden Frauen täglich für Integration, gegen Fremdenfeindlichkeit, Rassismus für Frauenschutz und viele andere Anliegen…

Der schwarzzüngige Dieb – Opulente Fantasy für Genußmenschen in guter Traditionsweiterführung

Kinsch Na Schannack hat eine schwarze Zunge. Wie alle Galter. Eine schwarze Seele hat er trotz seiner Zugehörigkeit zur so mysteriösen wie mafiösen Nehmergilde nicht. Er ist ein kleines Licht. Gut ausgebildet, talentiert und hoch verschuldet bei der Gilde, was ungute Nebenwirkungen hat. Murkst er nicht gerade notgedrungen, wirklich nur dann, jemand ab, ist er…

Kommunismus zermalmt Menschen

Was wäre, wenn der Putsch des russischen Militärs 1991 nicht gescheitert wäre…? Diese Frage stellt sich meine tschechische Lieblingsautorin Alena Mornštajnová in ihrer Alternativwelt, in der ihr neuester Roman spielt. Was wäre, wenn Boris Jelzin das Militär nicht entmachtet hätte und Glasnost und Perestroika bereits im Keim erstickt worden wären? Welche Auswirkungen hätte dies auf…

Tödliche Immobilienblase

Boom Town Blues ist ein solide gemachter, in der Endabrechnung richtig guter bayrisch-irischer Kriminalroman mit einer ansprechenden und informativen Hintergrundgeschichte, die das Motiv für die Mordfälle liefert und der beim intensiv und liebevoll ausgearbeiteten Background nicht auf den spannenden Krimiplot im Zentrum der Handlung vergisst. Schon zu Beginn wird die Leserschaft gleich in die Geschichte…