Jüdisch-muslimischer Cultural Clash

Wow! Was für eine großartige Geschichte! Die niederländische Autorin Jessica Durlacher hat es sich seit jeher zum Ziel gemacht, der Leserschaft eine moderne jüdische Sicht auf die Welt und deren Ereignisse zu vermitteln. Basierend auf der Großelternerfahrung mit der Shoa thematisiert sie sehr viele zeitgemäße moderne Aspekte der jüdischen Identität und der Aufarbeitung von Traumata…

Mama Tandoori – autobiographische Abrechnung mit der indischen Mutter

Ernest van der Kwasts Mutter ist eine Katastrophe, ein Hurrican, der lautstark und nachdrücklich versucht immer das herauszuhandeln, was ihr, nach ihrem Gefühl, zusteht. So entsteht aus der Familiengeschichte eine Aneinanderreihung von Slapsticksituationen, die sich anfangs noch ganz witzig lesen, später hat man als Leser nur noch das Gefühl permanent vom Zug überrollt zu werden.…

Leerstellen

Jet, eine junge Jüdin aus Amsterdam muss auf dem Land untertauchen. Die Nazis haben die Niederlande besetzt, und Jets Familie muss ihr Hab und Gut auflösen. Möbelstücke und nicht so wertvolle Gegenstände werden bei einer Firma verwahrt, was mitgenommen werden kann, wird mitgenommen. So bringt Jet in ihrem Köfferchen ein Bild Edgar Degas zu Henk,…