Ein Kessel Buntes

Aus Gründen folgt hier heute nicht der Post, den ich zu schreiben gedacht hatte, sondern eine kleine Sammlung von Tipps, die zeigen, dass es seit Jahren bereits genügend fundierte Literatur gibt, die darüber aufklärt, was passiert, wenn passiert, was gerade eben in Deutschland (und anderswo) passiert. Klar, jeder für sich muss sich entscheiden, ob er…

0-Six

„Weil alle Geschichten von Wölfen handeln. Jedenfalls alle, die was taugen. Alles andere ist sentimentales Geschwafel … Denk mal darüber nach.“ Margaret Atwood, Der blinde Mörder O-Six hieß die 2006 geborene Wölfin aus dem Yellowstone Nationalpark, die viele Wolf Watcher begeisterte, die das Glück hatten, ihr bei der Aufzucht ihrer Jungen, ihrem Sozial- und Jagdverhalten…

Last Chance – fünf vor zwölf

Douglas Adams ist den meisten Leser*innen wohl ausschließlich als Autor bekannt, der für die Kultrilogie in fünf Bänden um den etwas verpeilten aber liebenswerten Briten Arthur Phillip Dent und seinen, wie sich herausstellt, außerirdischen Freund Ford Prefect, verantwortlich zeichnete. Adams zeigte bereits im Hitchhikers Guide to the Galaxy großes Vergnügen daran, unserer Spezies hinsichtlich ihrer…

Unterleuten, ein Gesellschaftsthriller

Juli Zeh ist eine politische Schriftstellerin, und das merkt man Unterleuten an. In diesem Roman spürt sie gesellschaftlichen Ressentiments, Strömungen und deren Ursprung nach.  Zugleich beherrscht sie die schriftstellerische Handwerkskunst, mit Leichtigkeit zu erzählen. Das ist gut so, denn der Roman hat mit knapp 640 Seiten annähernd episches Ausmaß. Im brandenburgischen Dorf „janzweitdraussen“, dessen Name…

Auf dem Schlachtfeld: Artenschutz gegen Tierschutz

Ich mag TC Boyles Stärken in der Themenvielfalt seiner Romane – sowohl historische als auch moderne Geschichten werden sehr variantenreich in der Breite und in der Tiefe gut recherchiert erzählt. Im vorliegenden Roman werden äußerst spannende Positionen zum Themenkomplex Artenschutz gegen Tierschutz aufgegriffen: Sollen endemische Arten vor eingeschleppten animalischen Invasoren durch Töten und Jagen geschützt…