Süchtig nach dem Sturm

Wie verkraftet ein Elfjähriger, dass er als einziger bei einem Flugzeugabsturz überlebt? Und wie – um Himmels willen – schafft er es, einen vereisten Berg abzusteigen, auf der Suche nach Rettung? Als ich das erste Mal von „Süchtig nach dem Sturm“ las, war ich erschüttert und fasziniert zugleich. Eine spektakuläre Geschichte, die sich da auftat.…

Die Glücksfee „Wie fühlt es sich an, das Glück?“ und andere Bilderbuchschätze kurz vor Weihnachten

Leseaffine Eltern, Schöngeister, wünschen sich für ihren Nachwuchs ebenfalls die phantastische Welt der Bücher zu öffnen und das Leben des Sprösslings zu bereichern. Hier gilt „Die Grenzen meiner Sprache sind die Grenzen meiner Welt“. Was liegt näher, als den Sprachschatz zu erweitern und so Kindern und Sprache Flügel zu verleihen, während man zusammengekuschelt geerdet gemeinsam…