Soul, mate!

Holde Leserschaft, es wird speziell. „Meine 100 Seelenschützer“ heißt das Buch, das ich heute bespreche. Ja, man zuckt leicht zusammen, denn sofort hat man stereotype Bilder vor Augen, was das wohl so sein wird. Dennoch: Es hat mich irgendwie angesprochen, bei der Suche nach neuem Lesestoff, manchmal gibt es ja ein bestimmtes Buch für einen…

Just do it

Vor über zwanzig Jahren fuhr ich seit ungefähr drei Jahren meiner Meinung nach recht passabel Motorrad. Die damalige Maschine, eine schöne dezent lackierte Enduro, ließ sich meiner Meinung nach leicht händeln, Gruppenausfahrten machten Spaß, doch ausfahren wollte ich meine Domi schon auch einmal. Es kam, wie es kommen musste: Bei einer Fahrt über die Monte-Baldo-Höhenstraße…