Was nach Olympia ’36 geschah

Ich kann mich noch sehr gut an meine erste Begegnung mit Gereon Rath, einer der Hauptfiguren aus Volker Kutschers mittleweile sogar verfilmten Kult-Krimi-Reihe eben um den Kommissar Rath, der aus Köln stammend, nach Berlin versetzt wurde, um dort die Großstadt-Kriminellen im Zaum zu halten. „Der stumme Fisch“, der erste Band der Reihe, war gerade erschienen…

Mütter und Töchter und ein freies Leben als Frau in schwierigen Zeiten

„Bevor sich ihre Großmutter weiter mit dem Sterben beschäftigen konnte, musste Hannah die Sache mit der Jalousie erledigen. “ – Alena Schröder beginnt ihr literarisches Debüt mit einem Satz, der so vielschichtig ist, wie der ganze Roman. Sie führt damit zwei Hauptpersonen ein, macht deren Beziehung zueinander klar, stellt fest, dass eine der Personen entweder…

Berliner Stadtblatt Nr. 33

Als um 11.30 Uhr ihr Wecker loslegt, befindet sich Yagmur in einem tiefen Schlaf reiner Erschöpfung. So hallt die arabische Preisung Allahs leicht verzerrt eine Weile vor sich hin, bis Yagmur schließlich aus unsagbarer Tiefe aufgestiegen, die Oberfläche des Bewußtseins durchbricht, um in einer halbautomatischen Bewegung ihren Wecker auszuschalten, der eine vergoldete Miniaturausführung des Palasts…