Das Schweigen brechen

Mathis und Théo sind beste Freunde und haben ein Geheimnis: In einem Versteck in ihrer Schule trinken sie ab und zu und immer öfter Alkohol. Kein Bier, keine Alkopops, sondern Hochprozentiges. Aus Neugierde und als „Spiel“ begonnen, entwickelt sich das Trinken mit beängstigender Ernsthafttigkeit zu einer Bedrohung ihrer Gesundheit.

Since we fell

Ich kann einfach nichts dagegen tun: Fällt der Name Dennis Lehane im Zusammenhang mit einem neuen Buch, dann erliege ich unvermittelt einem starken Pawlow’schen Reflex. Ich muss es lesen. Die Einstiegsdroge war in meinem Fall seine grandios erzählte Geschichte um einen jungen Mann, der im Amerika der Prohibition einen steilen Aufstieg zum Gangster hinlegte. Seitdem…

Süchtig nach dem Sturm

Wie verkraftet ein Elfjähriger, dass er als einziger bei einem Flugzeugabsturz überlebt? Und wie – um Himmels willen – schafft er es, einen vereisten Berg abzusteigen, auf der Suche nach Rettung? Als ich das erste Mal von „Süchtig nach dem Sturm“ las, war ich erschüttert und fasziniert zugleich. Eine spektakuläre Geschichte, die sich da auftat.…