Kriegstagebuch eines Mädchens

Als ich den Roman vor drei Wochen begann, wusste ich noch nicht, wie aktuell dieses Thema werden würde, und sich in diesen Tagen die Ukraine-Krise derart zuspitzen würde, dass sich wieder Kinder im Bombenhagel an Kriegstagebücher setzen werden … Die Geschichte handelt vom Jugoslawienkrieg aus der Sicht eines kleinen Mädchens, das mit zwölf Jahren völlig…

Das Violinkonzert

Die Baubranche hat mich an sich nie großartig interessiert. Sicher: Überall wird gebaut, gefühlt immer. Es gibt kaum eine Zeit, in der nicht irgendwo um einen herum Bauzäune sind, Baugruben ausgehoben, Häuserwände hochgezogen werden. Und plötzlich, meist nach erstaunlich kurzer Zeit, ist das Gebäude fertig, die Rückabwicklung der Baustelle beginnt, die Gewerke verstopfen nicht mehr…

Mörderisches Istrien

Denis Scheck bezeichnete 2014 auf der Leipziger Buchmesse in seiner Sendung Druckfrisch den Regionalkrimi als „das schlimmste der deutschsprachigen Literatur – die Kloake der Genres“. Manchmal bzw. immer öfter hat er bedauerlicherweise Recht. Warum tue ich mir trotzdem hin und wieder ein derartiges Werk an? Weil man erstens überraschenderweise manchmal echte Perlen aus diesen regionalen…