Dave

Dass Rapahaela Edelbauer verdammt gut schreibt und raffinierte stilistische Feinschmeckerei betreibt habe ich bereits in „Das flüssige Land“ erfahren und genossen. Daher war die Vorfreude auf DAVE, dessen Aufmachung mich bereits entzückte, immens. Übrigens, falls ihr Worte entdeckt, die ihr zwar dechiffrieren könnt, aber bisher nicht kanntet, das liegt glaube ich nicht daran, dass die…

Flashback in die Zukunft

Und nun eine weitere Dystopie, die sich gerade, wen wundert es, auf dem Buchmarkt ausbreiten. Dan Simmons ist einer meiner liebsten Science-Fiction Autoren, er hat mit Hyperion eines der umfangreichsten und besten Science-Fiction Bücher geschrieben, die ich kenne. Vergleichbar mit Tad Williams Otherland Saga. Wie macht sich das neue Werk von Dan Simmons? Nun, den…

Der Store

Rob Harts erster Roman, im Original „The Warehouse“ betitelt, muss sich von dystopieerfahrenen deutschsprachigen Leserinnen (Männer mitgemeint 😉 ) an Marc -Uwe Klings genialem Qualityland messen lassen. So dachte ich zumindet bis ich das Buch in der Hand und angelesen hatte. Hart, der gerade als Verleger bei Mysterious Press arbeitet hat bereits Erfahrungen als politischer…