Freiheit erfordert Verantwortung

1982, ein Heizungsraum im Keller eines Kombi-Schulgebäudes für Gymnasium – Realschule in Franken, mehrere Reihen Klappstühle, an der Decke viele Rohre und Leitungen, ganz vorne eine Kinoleinwand. Eine Gruppe von SchülerInnen, wobei tatsächlich mehr Jungs als Mädchen anwesend sind und die meisten aus dem Gymi stammen, wartet hoch gespannt auf das, was sie gleich sehen…

allerwärts, veraltend für: überall

Als Trüffelschwein im Sprachland freue ich mich immer wieder über neue Worte, die meinen Sprachorbit streifen, oder auch über alte Worte, die jemand ausgräbt, entstaubt und, auf Hochglanz poliert, den Lesern präsentiert. So verhält es sich auch hier, beim Titel meines heutigen Rezensionsobjekts: „Abgang ist allerwärts„. Allein diese drei Worte, die einem so beim halblauten…

London, das Theater und die 70er

Als Luke und Nina im London der 70er Jahren im Theatermilieu zum ersten Mal miteinander reden, sind sie sich schon ein paar Mal begegnet – und an das erste dieser Treffen können sie sich nicht einmal erinnern, da sie sich nur gesehen, nicht aber miteinander gesprochen haben und außerdem sehr jung waren. Luke zieht mit…

In der Fremde ein Niemand

Die Sozialarbeiterin Helen lernt im Rahmen ihrer Tätigkeit den Afrikaner Isaac kennen, dem sie helfen soll, sich in den Vereinigten Staaten zurechtzufinden. Die beiden verlieben sich ineinander – im Mittleren Westen in den 70er Jahren des letzten Jahrhunderts ein Ding der Unmöglichkeit, diese Liebe offen auszuleben. Die Vorurteile, der Rassismus sind allgegenwärtig, also verheimlichen die…