Das Ende

 

 „Er hat es wieder getan“, knurrte ich. „Er hat schon wieder die Welt zerstört.“

„Der Sturz des Raben“, der letzte Band dieser dystopisch düsteren Trilogie um eine Welt die von Namenlosen, und dunklen Mächten gebeutelt wird hat meine Erwartung an gute Fantasy bestens erfüllt. Ed Mc Donald hat seine Welt rund um den Hauptmann der Schwarzschwingen Ryhalt Galharrow detailiert entworfen und sich und en LeserInnen dabei viel Zeit gelassen. Gut genutzte Zeit.

Darauf baut dieser Abschluss solide auf und so gönnt der Autor seinem Publikum ein auschweifend fulminantes Ende, offen bis hin zu den letzten Seiten. Dabei verlangt er ihnen einiges ab, so mystisch, düster poetisch lässt er seinen Helden in wirre Phantasien und Wahn abdriften und transformieren, ohne dabei den Ausgang erahnen zu lassen. Für mich Dark Fantasy at it’s best. Galharrows  Sarkasmus der vorigen Bände, den ich sehr geschätzt habe ist im finalen Band nicht mehr vorhanden. Er fehlt aber auch nicht, denn zur Veränderung des „Helden“ passt dieser Wesenzug nicht mehr. Nur selten, wenn Nenn auftaucht, seine Kampfgefährtin und Freundin deren Tod er sich ebenfalls zulasten legt ist etwas vom „alten“ Ryhalt Galharrow zu finden. Mc Donald ist die Weiterentwicklung seines Protagonisten sehr authentisch gelungen. Seine Figuren, seine Welt und die Geschichte dahinter, wer mag, kann sogar eine Moral entdecken, sind Fantasy vom Feinsten.

 Nur niedlich, sexy, oder zauberisch verführerisch ist hier nichts. Die LeserInnen die diese Art der Fantasy mögen werden wenig glücklich mit dieser an kämpferisch reichhaltiger Action und den realistischen Schilderungen der Kampfauswirkungen.

Ed Mc Donald hat hier sowohl stilistisch als auch erzählerisch phantastische Arbeit geleistet und ich bin gespannt, was von ihm noch kommen wird.

Der Sturz des Raben von Ed Mc Donald erschien als Klappenbroschur im März 2021 bei Blanvalet. Weitere Informationen bei Klick auf das Cover oder auf der Verlagsseite.    

 

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.