Irgendwo vorkommen

Eine junge Frau steht auf dem Dach eines Wohnhauses. Irgendwie scheint sie springen zu wollen, doch gleichzeitig wirkt sie aufgebracht, wütend und jemand, der wütend ist, der springt nicht, oder? Aber wer weiß? Immerhin hat die Frau (noch) keinen Namen und keine Geschichte. Peu à peu puzzelt Simone Lappert in ihrem zweiten Roman sowohl die…

Never mind

Patrick Melrose, Spross einer alten englischen Familie der Upper-Class, verbringt seine Ferien gemeinsam mit seinen Eltern in Südfrankreich. Ein altes Landgut, umgeben von Weinbergen in einer der schönsten Landschaften, die man sich vorstellen kann, nennt die Familie ihr eigen. Weit ist es mit dem Familienbesitz väterlicherseits nicht mehr her, wurde der Vater doch enterbt. Enterbt,…

Dreimal kurz & knapp

Ihr kennt das: wenig Zeit zu lesen, aber viele Bücher im Stapel. Wenn dann mal Zeit zu lesen war, dann geht es mir meist so, dass ich die Bücher zwar aus dem realen Stapel raus genommen habe, doch der gedankliche Stapel in meinem Kopf wächst dafür wieder an. Das Leben kommt mir meist dazwischen, wenn…