Spacegirls

Space Opera mit starken weiblichen Einschlägen sind selten im Sci Fi Genre, das, männlich dominiert, zumeist Technik, Wummen, Krieg, Heldentum und Machtschnickschnack thematisiert. Doch gerade der kulturelle und gesellschaftliche Blickwinkel auf die Zukunft ist eine der interessantesten in diesem Genre. So ist die weibliche Sichtweise auf das Zusammenleben auf beengtem Raum einen informativeren und empathischen Ticken anders. Feinfühliger,…

Ikarus

Der Holder Jami Jamis Takeder ist tot. Der Kopiat Jami Jamis Takeder erwacht ohne Bürgerrechte in seinem violetten Körper und hat 20 Tage Zeit, seinen (eigenen) Mörder zu finden. Nach diesen 20 Tagen stirbt sein Körper, keine weitere Kopie ist möglich. Die Tätigkeiten des Kopiats werden von einer Kommission aufgezeichnet, zusätzlich hat der Kopiat von seinem…

Kh’sm’TP

„Hier ist ein Tropfen im Ozean der Zeit, und er enthält 14.721 Leben. Aber es werden immer weniger.“ Weit in der Zukunft. Die Menschheit ist bis auf 14721 Leben ausgestorben. Nach drei Kriegen gegen die Incera, eine kriegerische Alienrasse, ist die Erde zu einem unbewohnbaren Mausoleum geworden, in dem die Menschen in Grüften beigesetzt werden. Diese…

Gerechtigkeit der Hilfstätigkeiten

Das Erste was man liest, wenn einem das Buch in die Hände fällt, ist Science-Fiction-Ereignis. Hugo und Nebula Award sind die höchsten Preise der SF Zunft. Hält das Buch was es verspricht? Wir befinden uns in einer sehr fernen Zukunft. Das Radchaai Imperium ist sehr groß geworden und ist darauf angewiesen, fremde Welten zu annektieren. Anders…

Fressen und gefressen werden

„Meister sag mir,  wie  leben die  Fische im Meer?“ „Nun, just wie die Menschen an Land: Die Großen fressen die Kleinen“ Shakespeare Die Streaker ist auf der Flucht und die halbe Galaxis ist hinter ihr her. Bewaffnet mit 7 Menschen, 150 Delfinen und 1 Schimpansen, ist ihr eigentliches Ziel ein wissenschaftliches gewesen. Aber nachdem von…