Angolanische Bürgerkriegsgeschichte

Dieser Roman hat mich vom Inhalt her richtig begeistert, stilistisch war er aber streckenweise gar nicht prickelnd. Die spannende Geschichte beginnt in einer für mich relativ unbekannten Welt, im Krieg in Angola, der ursprünglich als Unabhängigkeitskrieg, dann als Entkolonisierungskonflikt firmierte und erst anschließend in einem Bürgerkrieg eskalierte. Als Kind habe ich immer die Nachrichten in…

A patschertes* Leben: Tod, Krankheit, Menschenfeindlichkeit, Sehnsucht

Hat mir der Roman gefallen? Naja bedingt schon, aber begeistert hat er mich nicht, das liegt aber auch vielleicht daran, dass ich erstens Österreicherin bin und schon sehr viele österreichischen Schriftsteller gelesen habe. Mir ist der leidenschaftliche Umgang mit dem Tod, der morbide Lebens-, beziehungsweise literarische Schreibstil und die prinzipielle Misanthropie überhaupt nicht fremd. Ich…

Exzessives Liebesleid

Ehrlich gesagt, konnte ich mit den Protagonisten im Roman reichlich wenig anfangen, was aber nicht unbedingt an der Qualität der Erzählweise und der Figurenkonzeption der Autorin liegt, sondern eher am Umstand, dass ich mich in einem Lebensabschnitt befinde, in dem mich solche Lebensbiografien einfach nicht ansprechen, beziehungsweise eher langweilen. Irgendwie stellt sich die Geschichte als…

Die DNA des Russentums?

Sollen wir in der gegenwärtigen Situation alles Russische boykottieren? Diese Meinung teile ich überhaupt nicht, ich bin absolut dafür, Werke der Kriegsunterstützer zu meiden, aber die Regimekritiker mehr als sonst heranzuziehen, vor allem ihre Meinung einzuholen und zu verbreiten. Ein solcher sehr intensiver Kritiker der russischen Gesellschaft und Politik ist seit jeher Vladimir Sorokin, dessen…

Wahlverwandtschaften, Sterben und Humor

Ahh, das habe ich jetzt gebraucht, sagte Roger Rabbit erleichtert in seinem Zeichentrickfilm, und genau so ein Gefühl hatte ich beim Lesen dieses Romans. Es ist ein richtiges Wohlfühlbuch, das mich nach all den politischen Katastrophenmeldungen der letzten Wochen und den Nachwirkungen meiner Coronaerkrankung mit seinem Humor und grenzenlosem Optimismus wieder aufgerichtet hat. In der…