Einmal falsch abgebogen

Die Jugend ist die beste Zeit des Lebens. Man ist jung, sorglos und die ganze Welt steht einem offen. Umso verwunderter war ich als Schüler, wenn SchulkameradInnen schon mit sechzehn wussten, was sie mit fünfunddreißig machen wollten, ja ihr Leben minutiös bis zum Rentenalter geplant hatten. Hallo? Da passiert doch noch ganz viel zwischendurch und…

Mit einem Taxi nach Paris

Man sollte gut überlegen, bevor man sich tatsächlich etwas von Elfen oder Wichteln wünscht. Jonna bedenkt das leider nicht, als sie sich an ihren Lieblingsplatz in der Fabrik begibt. Dort wohnen die Fabrik-Elferiche, die Jonna aus allem bastelt, was ihr so in die Quere kommt: leere Dosen, Draht, Deckel. Gedankenverloren erzählt sie ihren Schrott-Freunden, wie…