Don’t mock the afflicted – Wer den Schaden hat ………..

Endlich. Neues von Nick Hornby. Wenn auch „nur“ eine 68-seitige Kurzgeschichte im smarten Taschenbuchformat. Ich bin normalerweise keine Freundin von Kurzgeschichten, ein Hornby ist natürlich dennoch Pflicht. Diese hier ist zweisprachig veröffentlich worden. Man kann zwischen Deutsch und erfreulicherweise sehr einfach verständlichem Englisch wählen. „Jeder liest Drecksack“ , so die Kolumne von Elaine Harris ,…