Der Rebellion kommt immer eins dazwischen: das Leben

“ Erinnerung ist ein anderes Kaliber als Gedächtnis. Erinnerung wählt aus. Erinnerung bewahrt Dinge auf, die ein unkontrollierbares Unterbewußtsein für wert hält, dass sie aufbewahrt werden, oder die so schrecklich sind, dass sie unvergesslich bleiben. Sie hält sie frisch wie am ersten Tag.“ Die 60er und 70er Jahre im heute vor allem im Osten noch…