Der Wolf in Dir

„Ich beschreibe meine Arbeit gern als die eines Forschers, der mit einer Laterne die knarrenden Stufen zu einem Keller hinabsteigt und dort nach dem Ausschau hält, was sich in den dunklen Ecken versteckt. Dieser Keller ist unser Unterbewusstsein und er hat unendlich viele solcher Ecken. In jeder lauert eine unserer Ängste, und gemeinsam mit euch…